Öffnungszeiten des Marienturm für Besichtigungen

15. März bis 31. Oktober

 

wochentags nach Absprache

Feiertags: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

außerhalb der Öffnungszeiten für Gruppen auf Anfrage

 

Bitte informieren Sie sich hierzu unter 03672-43270

 

Vielen Dank!

Turmordnung

Marienturm der Marienturmfreunde eV.

Der Marienturm wird aus Mitteln des Vereins unterhalten und ist deshalb auch in erster
Linie für die Mitglieder des Vereins zur Nutzung. Selbstverständlich steht der Marienturm
auch anderen Besuchern zur Verfügung. Grundsätzlich bleibt das Benutzungsrecht durch
die Mitglieder des Vereins vorrangig. Wir erwarten von allen Benutzern des Marienturms ,
dass sie für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Für das Verhalten von Kindern sind die
Eltern oder sie begleitende Personen verantwortlich.
a.) Allgemeine Regelungen, Nutzung des Marienturms
1. Der Zugang erfolg von.... zum Marienturm.
2. Jeder Benutzer des Marienturmes hat sich nach seiner Ankunft umgehend in das
„Tumbuch“ einzutragen.
3. Der Marienturm ist in einem ordnungsgemäßen Zustand zu verlassen, die Fenster
sind zu verschließen und alle Stromverbraucher sind abzustellen. Die Reinigung
des Marienturmes obliegt dem Mitglied, welches Besucher auf den Marienturm
führt.
4. Der Marienturm ist beim Verlassen ordnungsgemäß zu verschließen.
5. Gäste und Gästegruppen sind grundsätzlich durch ein begleitendes Vereinsmitglied
zu betreuen. Dieses Vereinsmitglied hat die Gäste vor dem Betreten des
Marienturms einzuweisen.
b.) Haftung
1. Der Verein übernimmt für den Aufenthalt im Marienturm und im direkten Umfeld
keine Haftung für Personenschäden über den gesetzlich verpflichteten Rahmen
hinaus.
2. Für persönliche Gegenstände ist jeder Marienturmbenutzer selbst verantwortlich.
Für Schäden am eigentum oder den Verlust von Eigentum der Marienturmbenutzer
übernimmt der Verein keine Haftung.
3. Für vorsätzlich oder fahrlässig verursachte Schäden wird der Verursacher – wenn
der Verursacher Mitglied einer Gruppe ist und nicht ermittelt werden kann die